Schnorcheln in Sansibar ist ein einmaliges Erlebnis. Im Gegensatz zu vielen anderen populären Urlaubszielen sind hier entlang der Küste noch Stellen zu finden, die nie zuvor erkundet worden sind. Viele verschiedene Korallenarten bieten Lebensräume für so farbenfrohe und exotische Kreaturen wie Blaupunktrochen, Feuer-Schwertgrundeln und, für die Fans von „Findet Nemo!“, Clownfische. Unser Gäste unternehmen oft Streifzüge durch die Gewässer gleich vor den Villen und kommen zurück mit spannenden Geschichten und eindrucksvollen Fotos einer enormen Vielfalt von Meeresbewohnern wie Kugelfischen, Riffbarschen, Steinfischen und Delfinen.

Die Insel Sansibar gilt zusammen mit der Insel Mnemba (eine Stunde Bootsfahrt entfernt) als beste Tauch- und Schnorchellocation von ganz Ostafrika. Die Insel und der Ozean rund um Mnemba sind zauberhaft und farbenfroh und das ganze Jahr hindurch perfekt zum Schnorcheln geeignet. Hier können Sie in den Lagunen und Untiefen Feuerfische, Muränen, Stachelrochen und Meeresschildkröten schwimmen sehen, auf der Fahrt zur Insel auch Sousas, die einheimischen Buckeldelfine.

Wir stellen Ihnen Tauchermasken und Flossen, aber wenn Sie möchten, können Sie gerne auch Ihre eigene Ausrüstung benutzen. Exkursionen starten um 9 Uhr morgens und dauern etwa fünf bis sechs Stunden. Nach dem Schnorcheln rings um Mnemba ist am nahen Strand schon der Grill angeheizt, und schließlich geht es zurück nach Hause – wenn es der Wind zuässt, unter den Segeln unserer Dhau.

Schorcheln vor den Milele Villen Sansibar

Schnorcheln rings um die Milele Villen ist kostet nichts, allerdings müssen Sie Ihre eigene Ausrüstung mitbringen. Es gibt eine Reihe verschiedener, interessanter Arten im Riff gleich vor Milele zu sehen – wenn auch das Leben im Ozean hier nicht ganz die Vielfalt und die Dichte aufweist wie vor der Insel Mnemba.

Sprechen Sie einen unserer Manager an – er kann Ihnen genau sagen, wann und wo Sie am besten die unterschiedlichsten Fischarten sehen können. Außerdem gibt er Ihnen wichtige Informationen über Gezeiten, Strömungen und allgemeine Wetterbedingungen.

Auf unserer Gezeiten- und Wettervorhersage-Seite für Sansibar können Sie die Wetterbedingungen auch selbst nachschlagen.

Sicherheit

Erkundigen Sie sich bei uns nach der besten Zeit zum Schnorcheln im Ozean. Je nach Ihrer Erfahrung gibt es ganz verschiedenen Möglichkeiten, die spektakuläre Unterwasserwelt zu erleben.

Nützliche Tipps, bevor Sie schnorcheln gehen:

  • Schnorcheln Sie nicht alleine
  • Bevor Sie ins Wasser gehen, überprüfen Sie, ob alle Teile ihrer Ausrüstung gut funktionieren
  • Machen Sie sich mit Ihrer Ausrüstung vertraut
  • Wenn sie sich über Ihr Wissen und Können nicht ganz sicher sind, sprechen Sie zuerst mit einem unserer Manager
  • Geben Sie immer jemandem Bescheid, wenn Sie aufbrechen, und sagen Sie auch, wann Sie zurück sein wollen.
  • Seien Sie ehrlich zu sich selbst: wie fit sind Sie wirklich?
  • Planen Sie immer den Rückweg mit ein. Denken Sie daran: Sie müssen die gesamten Strecke, die Sie aufs Meer hinausgeschwommen sind, auch wieder zurück schaffen – und möglicherweise müssen Sie dabei gegen Wind und Gezeitenstrom ankämpfen!
  • Benutzen Sie ein Sonnenschutzmittel. Wenn Sie mehr als eine Stunde schnorcheln wollen, sollten Sie möglichst einen Neoprenanzug tragen – das Wasser reflektiert die Sonne, und sie kann gefährlich werden!
  • Trinken Sie genug, bevor Sie aufbrechen – das Meer ist warm, und Sie werden schwitzen, ohne es zu bemerken

Bitte beachten Sie, dass Sie auf eigene Gefahr schnorcheln.