Der Jozani Forest – ein einmaliges Ausflugsziel und ein Muss bei jedem Besuch in Sansibar, vor allem berühmt für die seltenen Roten Colobus oder Sansibar-Stummelaffen.

Wenn Sie in Sansibar ankommen, werden Sie auf Anhieb von dem tropischen Paradies mit seinen Palmen, Stauden und Flammenbäumen verzaubert sein. Der Jozani Forest aber wird Sie noch mehr überraschen mit seiner ganz anderen Schönheit, seinen gewaltigen Bäumen, seltenen Pflanzen und seiner außergewöhnlichen Tierwelt.

Der Jozani ist der erste und bisher einzige Nationalpark in Sansibar. Der Wald in einer Senke im Korallenbett zwischen den mangrovenbewachsenen Buchten von Uzi und Chwaka gilt als etzter Urwald von Sansibar. Ein hoher Grundwasserspiegel und jahreszeitliche Überschwemmungen versorgen ihn mit Wasser und Nährstoffen, so dass er den rauen Bedingungen einer Koralleninsel trotzen kann.

Einige der Highlights im Jozani Forest:

  • Der „Mangrove Boardwalk“, ein Holzsteg durch den Mangrovenwald
  • Naturpfad
  • Meerkatzen
  • Hunderte verschiedener Arten von Schmetterlingen
  • SunNektarvögelirds
  • Ader‘s Ducker, eine scheue Waldantilope, die es nur hier gibt – wir hoffen, Sie haben das Glück eine zu sehen!
  • Rote Colobus („Sansibar-Stummelaffen“)

Wir organisieren gerne Ihre Fahrt zum Jozani Forest Nationalpark. Der Preis wechselt je nach der Anzahl der benötigten Autos (bis zu sechs Personen pro Auto) und dem An- und Abfahrtsort. Bei der Ankunft können Sie sich entscheiden, ob Sie alleine durch den Jozani Forrest wandern oder eine Tour mit einem unserer fachkundigen Führer machen möchten.